Friday, October 17, 2008

Gestein und Papierflieger

Wir sind immernoch beim Villa Mexican Hotel in Creel wo wir deren Internetanschluß benutzen. Dieses Internet-Getue und der Blog brauchen wirklich viel Zeit, und wir haben beschlossen, daß wir jetzt ein paar Tage lang nach Süden fahren, um unserem Ziel etwas näher zu kommen. Dann machen wir wieder Rast, um den Blog zu erneuern.
Heute erledigten wir einiges, u. A. Ölwechsel für das Auto. Wir besuchten den Kupfer Canyon, der genauso schwierig zu fotografieren ist wie der Grand Canyon, vor allem im vollem Tageslicht. Anders als der Grand Canyon besteht der Kupfer Canyon fast ausschließlich aus vulkanischem Gestein.
Wir besuchten auch die Gegend wo die Tarahumara Indianer leben. Ein paar Kinder begrüßten uns, und wir hatten Spaß daran, Papierschwalben für sie zu falten und fliegen zu lassen. Die Tarahumara sind angeblich mit den Apachen Arizonas verwandt und leben auch heute noch sehr traditionell und auch vom Tourismus.
Kinder: Wer sind den die Rarámuri?

2 comments:

Rudolf Bischoff said...

This is a test

Marcela and Dieter, ShredAir said...

Rudolf, we have received your test message. It took us a while to find your comments since we have been checking just the recent posts.

Thank you,

Marcela and Dieter